EINE KOMÖDIE IM STILE VON „DER VORNAME“: RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN

Kinotreff.at
Ringstraße 75
4190 Bad Leonfelden

Offizielle Website: Kinotreff Leone - Kino Bad Leonfelden Programm

EINE KOMÖDIE IM STILE VON „DER VORNAME“: RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN

Komödie, 100 Minuten, ab 10 Jahren

Nach dem Stück "Die Niere" von Stefan Vögel. Regisseur Michael Kreihsl hat bereits mit "Die Wunderübung" ein erfolgreiches Theaterstück publikumswirksam verfilmt. Erneut beweist er nun sein Gespür für die gelungene Leinwand-Adaption eines Bühnenhits.


Mittwoch, 04.08 - 20:00 Uhr



Kathrin (Inka Friedrich) braucht eine neue Niere. Ihr Mann Arnold (Samuel Finzi) könnte ihr seine spenden. Doch ganz so eilig hat er es nicht, seiner Frau mit dem lebenswichtigen Organ selbstlos zur Seite zu stehen. Der gemeinsame Freund Götz (Thomas Mraz) stellt sich hingegen ohne zu Zögern als Spender zur Verfügung. Das wiederum missfällt seiner Frau Diana (Pia Hierzegger).

Zwei potenzielle Spendernieren als Zerreißprobe für zwei Ehen und die Freundschaft zwischen vier Menschen. Ein Film über den Blick auf alles, was selbstverständlich scheint. Und darüber, wie sehr man sich täuschen kann. Eine Komödie über existenzielle Liebe, die nicht an die Nieren, sondern direkt ans Herz geht.

Michael Kreihsl hat bereits mit „Die Wunderübung“ ein erfolgreiches Theaterstück publikumswirksam verfilmt. Erneut beweist er nun sein Gespür für die gelungene Leinwand-Adaption eines Bühnenhits.

Regie: Michael Kreihsl. Drehbuch: Michael Kreihsl, nach dem Theaterstück ‚Die Niere‘ von Stefan Vögel. Kamera: Wolfgang Thaler. Schnitt: Andrea Wagner. Musik: . Ton: Heinz Ebner, Hjalti Bager-Jonathansson, Manuel Grandpierre. Ausstattung: Hannes Salat, Julia Oberndorfinger. Kostüm: Monika Buttinger. Produktion: epo-Film. Produzent: Dieter Pochlatko, Jakob Pochlatko. Mit: Samuel Finzi, Pia Hierzegger, Inka Friedrich, Thomas Mraz, Tijan Marei, Thomas Schubert, Michaela Kis, August Zirner, Hary Prinz, u. a.